Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Auswahl zu: Militärische Unternehmungen der Achsenmächte A - Z Auswahl zu: Militärische Unternehmungen der Achsenmächte A - Z Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Kommentare ? Kommentare ? Decknamen der Achsenmächte Decknamen der Achsenmächte Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 2 3 4 5 6 7 8
       Name   Anderer Name         Land   Datum       Erläuterungen
Achsenmächte
Seite 1
Decknamen und Codenamen der Achsenmächte S - U
S (114) Safari Salaam Salam Samara Sanssouci Sardine Schamil Sauhatz Schanzen- bewegung Scharnhorst
- - - Walzertraum - - - - - -
D D D D D D D D D D
Deutsche    See-    und    Landeunternehmung    zur    Besetzung    der    dänischen Marinehäfen,   um   die   dänische   Flotte   zu   übernehmen;   die   dänische   Flotte wurde jedoch zum größten Teil vorher versenkt. Deutsches      Kommandounternehmen      der     Abwehr      II      (Sabotage      und Sonderaufgaben) zur Kontaktaufnahme mit ägyptischen Nationalisten. Deutsches              Kommandounternehmen              der             Abwehr              I (Auslandsspionage/Nachrichtenbeschaffung),   um   einen   Funktrupp   (Agenten Johannes   Willi   Eppler   und   Hans-Gerd   Sandstede )   nach   Kairo/Ägypten   zu schleusen   (unter   der   Führung   des   ungarischen   Offiziers   László   Ede Almásy   durch   die   Wüste   Nordafrikas),   von   wo   er   das   Deutsche   Afrika-Korps   (DAK) über die Absichten der Alliierten informieren sollte. Deutscher   Plan   der   9.   Armee   zur   Frontverkürzung   bei   Beresowka/UdSSR und    damit    zur    Verbesserung    der    Stellung    des    XX.    Korps    für    ”Zitadelle“; wurde   am   28.   05.   1943   in   ”Walzertraum“   umbenannt   und   am   22.   06.   1943 vom Oberkommando des Heeres (OKH) abgelehnt. Deutsche      Planstudie      zum      Kommandounternehmen      zur      Einnahme strategisch   wichtiger   Punkte   in   Dänemark   durch   die   ”Brandenburger“   (Lehr- Division Brandenburg z. b. V. 800). Deutsche Abwehrmaßnahmen   gegen   eine   alliierte   Landung   in   der   nördlichen Adria. Geplante   deutsche   Luftlandeunternehmung   zur   Sicherung   von   Ölfeldern   bei Maikop/UdSSR   durch   die   ”Brandenburger“   (Lehr-Division   Brandenburg   z.   b. V. 800). Deutsches   Stichwort   zur Absetzbewegung   der   269.   Infanterie-Division   in   eine rückwärtige   Stellung   westlich   von   Colmar/Frankreich   im   Kampf   gegen   die Alliierten um die Vogesen/Frankreich. Deutscher    Plan    zu    geschlossenen    Eisenbahntransporten    mit    deutschen Truppen    Richtung    Polen    zur    Sicherung    der    Ostgrenze    des    Deutschen Reiches. Deutscher    Täuschungsangriff     im     Gebiet     Saarbrücken/Deutsches     Reich innerhalb von ”Fall Grün“.
29. 08. 1943 xx. 11. 1941 29. 04. 1942 xx. 05. 1943 08. 04. 1940 bis 09. 04. 1940 15. 01. 1944 25. 08. 1942 bis 10. 12. 1942 xx. 01. 1945 26. 06. 1939 10. 05. 1940
9 10 11 12 13 14