Zurück zur Seite “Die Deutsche Marine” Zurück zur Seite “Die Deutsche Marine” Auswahl zu: Schiffe und Boote des Deutschen Reiches A - Z Auswahl zu: Schiffe und Boote des Deutschen Reiches A - Z
Seite 1
Schiffe und Boote des Deutschen Reiches A - C
Länge: Breite: Tiefgang: Antrieb: Antriebsleistung: Geschwindigkeit: Bewaffnung: Besatzung: Bemerkungen: Verbleib:
A Admiral Scheer Schiffstyp: Panzerschiff - ab 1940 Schwerer Kreuzer Schiffsklasse: Deutschland-Klasse Bauwerft: Reichsmarinewerft Wllhelmshaven Kiellegung: 25. Juni 1931 Stapellauf: 01. April 1933 Indienststellung: 12. November 1934 186,00 m - ab 1940 187,90 m 21,34 m max. 7,25 m 8 x 9-Zylinder MAN Dieselmotoren 52.050 PS max. 28,3 kn SA    =    2    x    Türme    mit    je    3    x    28    cm-L/52- Seezielkanonen (720 Schuß) MA    =    8    x    15    cm-L/55-Seezielkanonen    (1.200 Schuß) S   Flak   =   6   x   8,8   cm-L/75   (3.000   Schuß)   -   ab 1940 6 x 10,5 cm-L/65 L Flak = 8 x 3,7 cm-L/83 (16.000 Schuß) Flak = 10 x 2 cm (20.000 Schuß) Torpedorohre = 8 x 53,3 cm Durchmesser Bordflugzeuge = 2 x Arado Ar 196 1.001 bis 1.150 Mann Wurde    ab    dem    Winter    1939    zum    Schweren Kreuzer umgebaut. Wurde   in   der   Nacht   vom   09.   zum   10.   April   1945 im   äußeren   Bauhafen   der   Deutschen   Werke   in Kiel   liegend   von   Bomben   getroffen   und   kenterte; verschrot tet ab Juli 1946.
Länge: Breite: Tiefgang: Antrieb: Antriebsleistung: Geschwindigkeit: Bewaffnung: Besatzung: Bemerkungen: Verbleib:
A Admiral Hipper Schiffstyp: Schwerer Kreuzer Schiffsklasse: Admiral Hipper-Klasse Bauwerft: Blohm & Voß Hamburg Kiellegung: 06. Juli 1936 Stapellauf: 06. Februar 1937 Indienststellung: 29. April 1939 205,00 m 21,30 m max. 7,20 m 12 x Wagner-Dampfkessel 3 x BBC Getriebeturbinen 134.000 PS max. 32,6 kn SA   =   4   x   Türme   mit   je   2   x   20,3   cm-L/60   (1.280 Schuß) S Flak = 12 x 10,5 cm-L/65 (4.800 Schuß) L Flak = 12 x 3,7 cm-L/57 (4.000 Schuß) Flak = 8 x 2 cm-L/65 (16.000 Schuß) Torpedorohre = 12 x 53,3 cm Durchmesser Bordflugzeuge = 3 x Arado Ar 196 1.382 bis 1.599 Mann - Wurde   am   03.   und   09.   April   1945   bei   alliierten Bomben angriffen    auf    Kiel    von    drei    Volltreffern zerstört     und     am     03.     Mai     1945     im     Dock gesprengt;   wurde   im   Juli   1945   von   den   Briten   in die   Heikendorfer   Bucht   geschleppt   und   dort   an den Strand gesetzt; wurde 1946 verschrottet.
Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Kommentare ? Kommentare ?
“Admiral Hipper” Stapellauf am 06. Februar 1937 in Hamburg, am 03. Mai 1945 gesprengt und 1946 verschrottet.
"Admiral Hipper" - Stapellauf am 06. Februar 1937 in Hamburg, am 03. Mai 1945 gesprengt und 1946 verschrottet.
"Admiral Scheer" Stapellauf am 01. April 1933 in Wilhelmsha- ven, am 10. April 1945 von Bomben getroffen und 1946 verschrottet.
"Admiral Scheer" - Stapellauf am 01. April 1933 in Wilhelmshaven, am 10. April 1945 von Bomben getroffen und 1946 verschrottet. Schiffe und Boote Kontakt Kontakt Impressum Impressum Schiffe und Boote Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10