Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Auswahl zu: Militärische Unternehmungen der Achsenmächte A - Z Auswahl zu: Militärische Unternehmungen der Achsenmächte A - Z Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Kommentare ? Kommentare ? Decknamen der Achsenmächte Decknamen der Achsenmächte Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 2 3 4 5 6 7 8
       Name   Anderer Name         Land   Datum       Erläuterungen
Achsenmächte
Seite 1
Decknamen und Codenamen der Achsenmächte M - O
M (59) M M.43 Maastricht Mackensen Mädchen Maibaum Maiblume Maiblume Maigewitter Maigewitter Maigewitter Maikäfer Mainau Malaria Mandarine
- - - - - - - - - - - - - - -
J D/I D D D D D D D D D D D D D
Japanische Landung auf den nördlichen Philippinen. Deutsch-italienische Nachschub-Konvois von Italien nach Tripolis/Libyen. Deutsches   Kommandounternehmen   zur   Besetzung   wichtiger   Brücken   an der    belgisch-niederländischen    Grenze    durch    die    ”Brandenburger“    (Lehr- Division Brandenburg z. b. V. 800) während ”Fall Gelb“. Deutsches   Stichwort   zu   einer   zweiten   Lösung   des   Durchbruchs   aus   dem Kessel    Kamenez-Podolsk/UdSSR    (heute    Ukraine)    durch    die    1.    Panzer- Armee,    wobei    die    Armee    südlich    abdreht,    um    über    den    Fluß    Dnejstr (Dnister)/UdSSR   (heute   Ukraine)   in   das   Gebiet   bei   Stanislau/UdSSR   (heute Iwano-Frankiwsk/Ukraine) zu gelangen. Deutsche      Rückzuggefechte      zum      Fluß      Arno/Italien      in      die      neue Hauptkampflinie (HKL). Deutsches   Anti-Partisanen-Unternehmen   bei   Vlasenica/Jugoslawien   (heute Bosnien und Herzegowina). Deutsches    Stichwort    für    den    Beginn    der    Unternehmen    ”Margarethe    I-II“ (Besetzung Ungarns und Rumäniens); wurde nicht ausgeführt. Deutsches   Stichwort   für   die   Kartenausgabe   zum   Unternehmen   ”Margarethe I“ (Besetzung Ungarns). Deutsches   Anti-Partisanen-Unternehmen   im   Bereich   der   3.   Panzer-Armee (Heeresgruppe Mitte) im Gebiet nahe Bryansk/UdSSR. Deutsches Anti-Partisanen-Unternehmen in Nordgriechenland. Deutsches     Anti-Partisanen-Unternehmen     im     Gebiet     Tuzla/Jugoslawien (heute Bosnien und Herzegowina). Deutsches     Anti-Partisanen-Unternehmen     im     rückwärtigen     Gebiet     der Heeresgruppe Mitte. Deutsches     Kommandounternehmen     der     Abwehr     II     (Sabotage     und Sonderaufgaben)   zur Absetzung   eines Agenten   über   Irland,   um   mit   der   IRA (Irish Republican Army) Verbindung aufzunehmen. Deutsches Anti-Partisanen-Unternehmen bei Osipovichi/UdSSR. Verlegung       deutscher       Kampfschiffe       von       Brest/Frankreich       (Brest- Kampfgruppe: ”Gneisenau“ , ”Prinz   Eugen“    und ”Scharnhorst“ )   in   die norwegischen Gewässer; endgültiger Deckname ”Cerberus“.
07. 12. 1941 03. 01. 1942 09. 05. 1940 bis 10. 05. 1940 17. 03. 1944 bis 06. 04. 1944 xx. 07. 1944 23. 04. 1944 bis 05. 1944 xx. 01. 1944 12. 03. 1944 17. 05. 1943 bis 21. 05. 1943 xx. 04. 1944 xx. 03. 1945 xx. 05. 1943 05. 05. 1940 09. 02. 1942 11. 02. 1942 bis 13. 02. 1942
9 10 11