Personen X (1)
Xylander, Heinrich Ritter von 1840 - 1905
Xylander,   Heinrich   Ritter   von;   *   19.   Februar   1840   in   Frankfurt   am   Main   †   22.   März   1905   in   München;   deut - scher   Heeresoffizier;   wurde   1859   zum   Leutnant   befördert;   kämpfte   1866   als   Oberleutnant   bei   Kissingen   und Uttingen   gegen   die   Preußen;   besuchte   danach   die   Kriegsakademie   in   München;   nahm   1870/71   am   Franzö - sisch-Deutschen    Krieg    als    Brigadeadjutant    teil;    wurde    Ende    1871    zum    Lehrer    der    Kriegsakademie    in München   berufen;   wurde   1873   in   den   Generalstab   versetzt;   wurde   1974   zum   Adjutanten   des   Generalstab - chefs    ernannt;    wurde    1876    zum    Major    befördert;    wurde    1882    zum    Chef    des    Generalstabes    des    I. Armeekorps   ernannt;   wurde   1889   zum   Generalmajor   befördert;   wurde   1890   zum   Kommandeur   der   3. Königlich   Beyerischen   Infanterie-Brigade   ernannt   (bis   1894);   wurde   am   01.   April   1900   zum   General   der Infanterie   befördert;   wurde   am   01.   April   1900   zum   Kommandeur   des   III.   Bayerischen   Armeekorps   ernannt (bis 1904).
Personen X Personen X
Seite
Seite 1