Deutsches Reich, Donnerstag, 28. Juni 1900
Zur Übersicht 1900-1950 Zur Übersicht 1900-1950 Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 Jahrweiser für den Monat Juni 1900 Jahrweiser für den Monat Juni 1900 1900 Juni 1900 Juni 2
Inland Deutsches Reich Kiel - Gardisten-Appell In    Kiel    versammelten    sich    vor    dem    deutschen Kaiser   Wilhelm   II.    etwa   2.400   alte   Gardesoldaten zum   Appell.    Nach    dem   Abschreiten    der    Fronten hielt der Kaiser folgende Ansprache: “Kameraden von der Garde! Ich   habe   Mich   außerordentlich   gefreut,   als Mir    die    Mitteilung    zu    teil    wurde,    daß    ihr    den Wunsch   hättet,   vor   Mir   hier   zu   erscheinen.   Es   ist wohl   das   erste   Mal   auf   diesem   Boden,   in   dieser Stadt,      eine      so      stattliche      Anzahl      Gardisten zusammengezogen zu sehen. Unter     euch     ist     noch     mancher,     der     vor Meinen   königlichen   Großvater   und   Vater   gestanden   hat   und   mithalf,   unser jetziges   Vaterland   zusammenzuschmieden   und   die   Kaiserkrone   auf   den Schlachtfeldern zu erobern. Ich   hoffe   und   bin   dessen   gewiß,   daß   ihr   als   gute   alte   Gardisten fernerhin    im    Leben    gewußt    habt,    den    ausgezeichneten    Sinn,    die    treue Pflichterfüllung,   die   Hingabe,   die   die   Garderegimenter   stets   ausgezeichnet haben,   auf   eure   Umgebung   zu   übertragen,   beseelt   von   dem   Bewußtsein, daß ihr unter den Augen eures Königs gestanden habt. Daß    ihr    auch    in    Zukunft    bis    zum    Schluß    eurer    Tage    stets    treue Gardisten bleiben werdet, das hoffe Ich. Ich   freue   Mich,   euch   in   so   großer   Anzahl   vor   Mir   zu   sehen,   und spreche euch Meinen Dank aus.“ Quelle: Johannes Penzler: Die Reden Kaiser Wilhelms II. in den Jahren 1896-1900.
Ausland Österreich-Ungarn Wien - Nachkommen müssen auf Thronnachfolge verzichten Der   österreichische   Thronfolger   Erzherzog   Franz Ferdinand     Carl     Ludwig     Joseph     Maria     von Österreich-Este    legte   in   der   Geheimen   Ratsstube der     Wiener     Hofburg     den     Eid     ab,     daß     seine Nachkommen     aus     der     nicht     standesgemäßen Beziehung      mit      der      Gräfin      Sophie      Maria Josephine   Albina   Gräfin   Chotek   von   Chotkowa und    Wognin     auf    die    Thronnachfolge    verzichten würden.       Dieser       Thronverzicht       womöglicher Nachkommen   wurde   im   Beisein   des   Kaisers   Franz Joseph        I.         und        etlicher        Würdenträger unterzeichnet.
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 01
Seite 1
Wilhelm II., Friedrich Wilhelm Viktor ... 1859 - 1941
Wilhelm II., Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen (* 27. Januar 1859 in Berlin † 04. Juni 1941 in Doorn/Niederlande).
Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph ... 1863 - 1914
Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph Maria von Österreich-Este (* 18. Dezember 1863 in Graz † 28. Juni 1914 in Sarajevo).
Chotek von Chotkowa und ... 1868 - 1914
Chotek von Chotkowa und Wognin, Sophie Maria Josephine Albina Gräfin (* 01. März 1868 in Stuttgart † 28. Juni 1914 in Sarajevo).
Franz Joseph I. 1830 - 1916
Franz Joseph I. (* 18. August 1830 in Wien-Schönbrunn † 21. November 1916 in Wien-Schönbrunn).