Deutsches Reich, Mittwoch, 13. Juni 1900
2
Inland Deutsches Reich Berlin - Warenhaussteuer vom preußischen Herrenhaus genehmigt In   Berlin   wurde   die   am   19.   Mai   1900   vom   preußi - schen   Abgeordnetenhaus   verabschiedete   Vorlage über   die   Warenhaussteuer   vom   preußischen   Her - renhaus    genehmigt.   Allerdings    mit    der    Verände - rung,    daß    die    Steuer    bei    einem    Umsatz    von 400.000   Mark,   statt   wie   bisher   von   300.000   Mark, erhoben   werden   soll.   Das   preußische   Abgeordne - tenhaus   wird   über   die   neuen   Modifikationen   am   18. Juni 1900 zu beraten haben. Rastede - Peter II. verstorben In    Rastede    verstarb    der    Großherzog    Nikolaus Friedrich   Peter   von   Oldenburg   ( Peter   II. ).   Die   Herr - schaft       übernahm       sein Sohn   Friedrich August   von Oldenburg ( August II. ).
Berlin - Gesetz zu einem Landespolizeibezirk Berlin Zur   Vereinfachung   der   Verwaltung   wurden   per   Gesetz   die   Stadtkreise   Ber - lin,   Schöneberg,   Charlottenburg   und   Rixdorf   (ab   1912   Neukölln)   zu   einem Landespolizeibezirk   Berlin   zusammengefaßt.   Das   Gesetz   wird   am   01.   Okto - ber 1900 in Kraft treten.
Preußisches Abgeordnetenhaus um 1900, kurz nach der Eröffnung des neuen Gebäudes. Hier tagte der preußische Landtag.
Preußisches Abgeordnetenhaus um 1900, kurz nach der Eröffnung des neuen Gebäudes. Hier tagte der preußische Landtag.
Peter II. - Nikolaus Friedrich Peter von ... 1827 - 1900
Peter II. - Nikolaus Friedrich Peter von Oldenburg (* 08. Juli 1827 in Oldenburg † 13. Juni 1900 in Rastede).
August II. - Friedrich August von ... 1852 - 1931
August II. - Friedrich August von Oldenburg (* 16. November 1852 in Oldenburg † 24. Februar 1931 in Rastede).
1900 Juni
1900 Juni
Seite
Seite 1
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 02