Deutsches Reich, Sonntag, 03. Juni 1900
Zur Übersicht 1900-1950 Zur Übersicht 1900-1950 Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 Jahrweiser für den Monat Juni 1900 Jahrweiser für den Monat Juni 1900 1900 Juni 1900 Juni
Inland Deutsches Reich Verkündung des “Fleischbeschaugesetzes” Das   erste   für   das   ganze   deutsche   Reich   geltende   Fleischbeschaugesetz   mit dem   Titel   ”Gesetz,   betreffend   die   Schlachtvieh-   und   Fleischbeschau“   wurde verkündet. Es wird ab dem 01. April 1903 in Kraft treten. In    der    amtlichen    Begründung    der    Regierungsvorlage    zum    ersten umfassenden Fleischbeschaugesetz hieß es: “...    diese    Bestimmungen    würden    nicht    ausreichen,    da    nur    das Inverkehrbringen   von   schädlichem   Fleisch   mit   Strafe   bedroht,   aber   noch nichts über prophylaktische Maßnahmen ausgesagt wird. ...” Für   die   Hygienevorschriften   zur   Schlachtung   und   Ausschlachtung   waren bisher   in   der   Reichsgesetzgebung   keine   genauen   Rechtsnormen   enthalten. Bezog   sich   das   Fleischbeschaugesetz   primär   auf   die   Schlachtvieh-   und Fleischbeschau,   so   wird   man   bald   erkennen,   daß   es   bei   der   Produktion   von Fleisch noch erheblich mehr zu beachten gab.
Ausland Frankreich Chalon-sur-Saone - Blutiger Streik Bei   einem   Streik   in   der   französischen   Stadt   Chalon-sur-Saône   kam   es   zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Arbeitern und dem Militär.
Seite 1
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 01