Deutsches Reich, Donnerstag, 23. August 1900
Inland Deutsches Reich Berlin - Erste Nachrichten aus Peking Von    der    deutschen    Gesandtschaft    in    Peking    trafen    die    ersten    direkten Nachrichten   im Auswärtigen Amt   in   Berlin   ein.   Sie   enthielten   unter   anderem die   Mitteilung,   daß   während   der   Kämpfe   in   der   chinesischen   Hauptstadt   11 deutsche Soldaten getötet und 16 verwundet worden sind.
Ausland Finnland/Rußland Presse schreibt vom Anstieg der Auswanderungen Finnische   Zeitungen   meldeten,   daß   es   bisher   im Jahre    1900    unter    dem    Regime    des    russischen Generalgouverneurs Nikolai   Iwanowitsch   Bobri - kow      eine     sprunghaft     angestiegene     Zahl     von finnischen   Wehrpflichtigen   gegeben   habe,   die   nach Kanada ausgewandert seien. Im   russischen   Großfürstentum   Finnland   war die   Presse   der   zaristischen   Zensur   unterworfen.   Im Jahre   1900   waren   7   Zeitungen   ganz   verboten,   14 Zeitungen   waren   einem   Publikationsverbot   für   33 Monate    unterworfen    und    4    Zeitungen    waren    zur Entlassung    des    Chefredakteurs    gezwungen    wor - den.
Bobrikow, Nikolai Iwanowitsch 1839 - 1904
Bobrikow, Nikolai Iwanowitsch (* 27. Januar 1839 in Strelnja/Sankt Petersburg † 17. Juni 1904 in Helsinki).
1900 August
1900 August
Seite
Seite 1
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 01