Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Zurück zur Seite “Die Deck- und Codenamen im Zweiten Weltkrieg” Auswahl zu: Mlitärische Operationen der Alliierten A - Z Auswahl zu: Mlitärische Operationen der Alliierten A - Z Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Kommentare ? Kommentare ? Decknamen der Alliierten Decknamen der Alliierten Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9
       Name   Anderer Name         Land   Datum       Erläuterungen
10 11
       Name   Anderer Name         Land   Datum       Erläuterungen
Alliierte
Seite 1
Decknamen und Codenamen der Alliierten S - U
S (130) Saar Sabre Sailmaker Saliant Salmon Samson Samwest Sandercrab Sandfast Sandwich Sandwich Sankey Sardine Satin Satinwood Saturn
- - - - - - - - Steak - - - - - - -
F GB Alliierte GB Alliierte GB/F GB/F USA GB GB GB GB USA Alliierte Alliierte UdSSR
Französische         kleine         Offensive         (Saar-Offensive)         gegen         das Saarland/Deutsches     Reich     durch     den     Einmarsch     in     das     Gebiet     des Deutschen Reiches und der Besetzung von 12 Ortschaften. Angriff   des   britischen   Kleinst-U-Bootes   XE   4   gegen   Unterwasserkabel   im Hafen   von   Saigon   (heute   Ho-Chi-Minh-Stadt)/Vietnam,   um   die   japanischen Kommunikationskabel    zwischen    Saigon    und    Singapur    und    Saigon    und Hongkong/China zu kappen. Geplante alliierte Einnahme der Insel Schouwen-Duiveland/Niederlande. Transport von britischen Jagdflugzeugen nach Malta. Alliierte Anti-U-Boot-Operation im Nordatlantik. Britisch-französische       Kommandooperation       zur       Störung       deutscher Truppenbewegungen bei Limoges/Frankreich. Britisch-französische         Kommandooperation         zur         Errichtung         von Ausgangsbasen     bei     Le     Blond/Bretagne/Frankreich     in     Verbindung     mit ”Overlord“. US-amerikanische Landung auf Attu/Aleuten. Britische Operationen der Home Fleet. Britischer Plan zur Besetzung Thailands vor den Japanern. Erster    britischer    Nachschub-Konvoi    nach    Malta    nach    der    Niederlage    der Achsenmächte in Nordafrika. Britische     Landung     von     Kommandoeinheiten     (Force     Wellington)     bei Cheduba/Britisch-Indien (heute Myanmar). US-amerikanische    Bombardierung    von    Halberstadt/Deutsches    Reich    durch die 8. USAAF (United States Army Air Forces). Alliierte   Pläne   nach   ”Torch“,   zu   Angriffen   gegen   die   tunesische   Ostküste   bei Sfax/Tunesien und Gabès/Tunesien; wurde nicht ausgeführt. Alliierte   Pläne   zur   Besetzung   feindlicher   Gebiete   im   südwestlichen   Pazifik- Gebiet, sollte Japan kollabieren. Sowjetische     Offensive     am     oberen     Don/UdSSR,     um     die     deutschen Armeegruppen A   und   B   zu   teilen   und   den   Rückzug   der   deutschen Truppen   in den Kaukasus/UdSSR zu blockieren.
07. 09. 1939 bis xx. 10. 1939 31. 07. 1945 xx. 11. 1944 xx. xx. 1942 xx. xx. 1943 xx. xx. 1944 05. 06. 1944 bis 06. 06. 1944 11. 05. 1943 1941 bis 1942 11. 08. 1941 xx. xx. 1943 26. 02. 1945 08. 04. 1945 xx. 12. 1942 xx. xx. 1944 16. 12. 1942
12 13 14