1900 Januar Zur Übersicht 1900-1950 Zur Übersicht 1900-1950 Jahrweiser für den Monat Januar 1900 Jahrweiser für den Monat Januar 1900
Deutsches Reich, Donnerstag, 04. Januar 1900
Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Impressum Impressum Kontakt Kontakt 1900 Januar Seite 1 2
Ausland Jemen/Deutsches Reich Aden - Dampfer “General” durchsucht Der   deutsche   Reichspostdampfer   "General"   wurde in   Aden   (Jemen   -   Golf   von   Aden)   von   britischen Soldaten           nach           Kriegsmaterialien           und "Schmuggelwaren"     durchsucht.     Die     Briten,     die gegen       die       Burenrepubliken       Krieg       führten, vermuteten Waffen für die Buren an Bord. Die Burenkriege - 1. Burenkrieg Der   1.   Burenkrieg   fand   vom   16.   Dezember   1880   bis   zum   23.   März   1881   statt. 1806   wurde   die   bis   dahin   niederländische   Kapkolonie   an   Großbritannien abgetreten.    Da    die    Buren    zunehmend    in    die    Minderheit    gerieten,    ihre Identität   wahren   und   sich   nicht   den   britischen   Gesetzen   beugen   wollten, wichen   ca.   10.000   von   ihnen   im   ”Großen   Treck“   von   1836   bis   1844   ins Hinterland   aus.   Nördlich   des   Oranje-Flusses   gründeten   sie   1842   den   Oranje- Freistaat    mit    der    Hauptstadt    Bloemfontein    und    1853    gründeten    sie    im Transvaal   die   Südafrikanische   Republik   mit   der   Hauptstadt   Pretoria.   1877 annektierten     die     Briten     Transvaal     und     die     beiden     Burenrepubliken
revoltierten    dagegen,    wobei    am    16.    Dezember    1880    der    Konflikt    offen ausbrach,   da   die   Südafrikanische   Republik   (ZAR)   erneut   ihre   Unabhängig - keit   erklärt   hatte. Am   20.   Dezember   1880   kam   es   zwischen   Buren   und   einem britischen   Armeekonvoi   zum   Gefecht   (von   Bronkhorstspruit),   bei   dem   die Briten   vernichtend   geschlagen   wurden.   Vom    22.   Dezember   1880   bis   zum   06. Januar   1881   wurden   sämtliche   britische   Garnisonen   im   Transvaal   von   den Buren   belagert.   Am   08.   Februar   1881   entging   eine   weitere   britische   Einheit nur     knapp     der     Vernichtung     bei     der     Schlacht     von     Schuinshoogte. Anschließend    erlitten    die    Briten    in    der    Schlacht    am    Majuba    Hill    eine demütigende   Niederlage.   Da   die   Briten   den   Krieg   nicht   fortsetzen   wollten, kam   es   am   06.   März   1881   zu   einem   Waffenstillstand.   Am   23.   März   1881 unterzeichneten    beide    Seiten    einen    Friedensvertrag,    der    den    Buren    im Transvaal   Selbstverwaltung   unter   formeller   britischer   Oberherrschaft   zuge - stand.    Die    Südafrikanische    Republik    (ZAR)    erreichte    1884    ihre    volle Unabhängigkeit. Die Burenkriege - 2. Burenkrieg Der   2.   Burenkrieg   vom   12.   Oktober   1899   bis   31. Mai   1902. Anlaß   für   den   Zweiten   Burenkrieg   war   die Entdeckung   der   ertragreichen   Diamant-   und   Gold- Vorkommen       in       Kimberley       (1869)       und       in Witwatersrand   (1886)   rund   um   Johannesburg   auf dem   Gebiet   der   Burenrepubliken.   Die   Diamant-   und Gold-Vorkommen         lockten         Tausende         von Goldgräbern   an,   vor   allem   aus   den   benachbarten britischen    Kolonien    Kapkolonie    und    Natal.    Unter dem    Präsiden ten    von    Transvaal,    Paulus    ”Ohm“ Kruger     verweigerten    die    Buren    den    ”Uitlanders“ (Afrikaans   für   Ausländer),   die   zu   diesem   Zeitpunkt bereits   zwei   Drittel   der   Bevölkerung   stellten,   die   politische   und   rechtliche Gleichstellung.   Dies   lieferte   Großbritannien   den   Vorwand,   erneut   gegen   die Unabhängigkeit   der   Burenrepubliken vorzugehen.    Allerdings    waren    die Briten    mehr    an    die    Kontrolle    der Bodenschätze              und              der Verwirklichung       des       ”Kap-Kairo- Plans“,      der      ein      geschlossenes britisches   Kolonialreich   von   Ägypten
Seite 1
Werbeplakat des Norddeutschen Lloyd aus dem Jahr 1898 für die Reichspostdampfer- Linie.
Werbeplakat des Norddeutschen Lloyd aus dem Jahr 1898 für die Reichspostdampfer-Linie.
Historische Karte der Region Golf von Aden um 1888.
Historische Karte der Region Golf von Aden um 1888.
Werbeplakat der “Hamburg-Amerika Linie” (HAPAG).
Werbeplakat der "Hamburg-Amerika Linie".
Kruger, Stephanus Johannes Paulus ... 1825 - 1904
Kruger, Stephanus Johannes Paulus - "Oom Paul", Afrikaans für "Onkel Paul" (* 10. Oktober 1825 in Vaalbank bei Colesberg/Südafrika † 14. Juli 1904 in Clarens/Schweiz).
 Inhalt  Ausland Seite 01