1900 Januar Jahrweiser für den Monat Januar 1900 Jahrweiser für den Monat Januar 1900 Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Zur Übersicht 1900-1950 Zur Übersicht 1900-1950 1900 Januar Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 2
Inland Deutsches Reich Berlin - Festmahl im Hotel de Rome Zur    Einführung    des    neuen    Bürgerlichen    Gesetzbuches    veranstaltete    die ”Berliner   Juristische   Gesellschaft“   ein   Festmahl   im   Hotel   de   Rome,   dessen Saal   mit   den   Büsten   der   Schöpfer   des   Gesetzeswerkes   geschmückt   worden war. Berlin - Ball- und Kostümfest in den Krollsälen Die   ”Deutsche   Kolonialgesellschaft“   (DKG)   veranstaltete   in   den   Krollsälen ein großes Ball- und Kostümfest.
Ausland Österreich -Ungarn Wien - Kaiser empfängt Delegationen Der     österreichische     Kaiser     Franz     Joseph     I.   empfing      in      Wien      eine      österreich ische      und ungarische       Delegation       der       gesetzgebenden Körperschaft   Öster reich-Ungarns.   Über   die   Frage, ob   die   tschechische   Sprache   in   Teilen   der   Armee verwendet   werden   dürfe,   antwortete   der   Kaiser   - der diese Frage verneinte - ungehalten: "Ich       bin       imstande,       das       Standrecht proklamieren   zu   lassen,   wenn   sich   das   Volk   in   der Sache nicht fügt." Rußland Sankt Petersburg - Haushaltsentwurf dem Zaren vorgelegt Der   russische   Finanz-   und   Verkehrsminister   Sergei   Juljewitsch   Witte    legte Zar      Nikolaus      II.       in      Sankt      Petersburg      den Haushaltsentwurf     für     das     Jahr     1900     vor     und berichtete    über    die    Entwicklung    der    russischen Landwirtschaft   und   die Auswirkungen   der   Missernte von 1899.
Deutsches Reich, Sonnabend, 13. Januar 1900
Franz Joseph I. 1830 - 1916
Franz Joseph I. (* 18. August 1830 in Wien-Schönbrunn † 21. November 1916 in Wien-Schönbrunn).
Witte, Sergei Juljewitsch 1849 - 1915
Witte, Sergei Juljewitsch (* 29. Juni 1849 in Tiflis † 13. März 1915 in Petrograd).
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 01
Seite 1