Deutsches Reich, Dienstag, 03. April 1900
Zur Übersicht 1900-1950 Zur Übersicht 1900-1950 Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Impressum Impressum Kontakt Kontakt Seite 1 Jahrweiser für den Monat April 1900 Jahrweiser für den Monat April 1900 1900 April 1900 April
Inland Deutsches Reich Berlin - Ernst Robert Schneider gestorben Der    Chemiker    Ernst    Robert    Schneider     starb    in    Berlin.    Schneider    war Professor   an   der   Kriegsakademie   und   leitete   ein   privates   Laboratorium,   an dem   Pharmazeuten   ausgebildet   wurden.   Der   Anorganiker   hatte   Schwefel und Wismut, sowie deren Verbindungen untersucht. Flottenverein erhält weitere Mitglieder Die   Evangelischen   Arbeitervereine   traten   mit   ihren   60.000   Mitgliedern   dem Deutschen Flottenverein bei, der nun rund 600.000 Mitglieder hatte.
Ausland Italien Rom - Eklat in der Abgeordnetenkammer Die   italienische   Abgeordnetenkammer   in   Rom   beschloß   eine   Abänderung der    Parlamentsgeschäftsordnung,    die    Störungen    des    parlamentarischen Betriebes   verhindern   sollte.   Aus   Protest   verließ   die   linke   Opposition   den Sitzungssaal. Niederlande Niederlande stimmen für Konvention Die    Niederlande    genehmigen    die    Konvention    über    das    Internationale Schiedsgericht in Den Haag. Portugal Lissabon - Erklärung des Außenministers Vor     dem    Abgeordnetenhaus     in     Lissabon     erklärte     der     portugiesische Außenminister,   daß   die   Beförderung   britischer   Soldaten   mit   der   Eisenbahn auf    portugiesischem    Gebiet    zwischen    Beira    und    Rhodesia    vorher    der Regierung   der   Südafrikanischen   Republik   mitgeteilt   worden   sei   und   daher keine     Verletzung     der     Neutralität Portugals im Burenkrieg darstelle.
Seite 1
 Inhalt  Inland Seite 01 Ausland Seite 01