Deutsches Reich, Dienstag, 27. März 1900
Inland Deutsches Reich Berlin - Rede des Staatssekretärs des Äußeren Bülow Bernhard   von   Bülow ,   der   deutsche   Staatssekre - tär des Auswärtigen Amtes (Außenminister), sprach im   Reichstag   über   die   wirtschaftlichen   Interessen des   Deutschen   Reiches   im   Ausland   und   Möglich - keiten   zu   ihrem   Schutz;   er   widersprach   zudem   dem Zentrumsabgeordneten    Adolf    Gröber ,    daß    man Weltmachtpolitik betreibe: ”...     Im     Laufe     der Debatte     vom     27.     März 1900   hatte   ich   gegenüber dem   Zentrumsabgeordne - ten    Gröber,    der    mich    um eine   authentische   Interpretation   des   Wortes   'Welt - politik'   gebeten   hatte,   ausdrücklich   betont,   daß   ich unter   Weltpolitik   lediglich   die   Pflege   und   Entwick - lung    der    uns    durch    die    Ausdehnung    unserer Industrie,   unseres   Handels   und   unserer   Schiffahrt erwachsenen   Aufgaben   verstehe.   Das   Anschwel - len     der     deutschen     übersee ischen     Interessen könnten     wir     nicht     hemmen.     Unseren     Handel, unsere   Industrie,   die   Arbeitskraft,   Regsamkeit   und   Intelligenz   unseres   Vol - kes   könnten   wir   nicht   kappen.   Wir   dächten   nicht   daran,   aggressive   Expan - sions politik   zu   treiben.   Wir   wollten   nur   die   schwerwiegenden   Interessen schützen,   die   wir   durch   die   natürliche   Entwicklung   der   Dinge   in   allen   Welt - teilen   erworben   hätten   ...   Offensive   Tendenzen   lägen   uns   völlig   fern,   wir wollten   keine   abenteuerliche   und   keine   phantastische   Politik,   wir   wollten uns   nur   in   wirtschaftlicher   wie   in   politischer   Hinsicht   auch   fernerhin   in   Frie - den entwickeln. ...“
Berlin - Reichstag gewährt Anwesenheitsgeld Der   Deutsche   Reichstag   in   Berlin   genehmigte,   gegen   die   Stimmen   der   Kon - servativen   Partei,   einen   Antrag   auf   Gewährung   von   ”Anwesenheitsgeldern“ für die Abgeordneten. Berlin - Beginn der Beratungen der “Zweiten Flottenvorlage” Die   Budgetkommission   des   Deutschen   Reichstages   in   Berlin   begann   mit der   Beratung   der   “Zweiten   Flottenvorlage”,   die   eine   Verdoppelung   der   deut - schen Hochseeflotte bis 1917 vorsah.
Bülow, Bernhard Heinrich Martin ... 1849 - 1929
Bülow, Bernhard Heinrich Martin Karl von (* 03. Mai 1849 in Klein Flottbek bei Altona/Hamburg † 28. Oktober 1929 in Rom).
Gröber, Adolf 1854 - 1919
Gröber, Adolf (* 11. Februar 1854 in Riedlingen † 19. November 1919 in Berlin).
Seite
Seite 1
 Inhalt  Inland Seite 01
1900 März
1900 März