Seite 1
U-Boot-Typen des Deutschen Reiches 1906 - 1919 UA, UB I - UB III
Zurück zur Seite “Die Deutsche Marine” Zurück zur Seite “Die Deutsche Marine” Auswahl zu: U-Boot-Typen des Deutschen Reiches Auswahl zu: U-Boot-Typen des Deutschen Reiches
Typ UA U-Boot-Typ: UA Verwendung: U-Boot   für   Hochsee Kennungen: ex-norwegisch   A   5 (insgesamt   1) Bauwerft: Germaniawerft,   Kiel-Gaarden 270 t 342 t 46,70 m 4,78 m - m 2,86 m max. 50,00 m Dieselmotoren = 2 x ? (2 x 450 PS) Elektromotoren = 2 x ? (2 x 190 PS) Andere Motoren = - Batterien = - 14,2 kn 7,3 kn 75 Sekunden 67 Sekunden Torpedorohre Bug = 2 x 45 cm Durchmesser Torpedorohre Heck = 1 x 45 cm Durchmesser Torpedos (und/oder Minen) = 5 (0) Geschütze = 1 x 8,8 cm (ab 1917) 3 Offiziere, 18 Mannschaften -
Typ UB I U-Boot-Typ: UB   I Verwendung: U-Boot   für   Küste Kennungen: UB   1   bis   UB   8   (insgesamt   8) Bauwerft: Germaniawerft,   Kiel-Gaarden 127 t 142 t 28,10 m 3,15 m - m 3,03 m max. 50,00 m Dieselmotoren = 1 x ? (1 x 60 PS) Elektromotoren = 1 x ? (1 x 120 PS) Andere Motoren = - Batterien = - 6,7 kn 6 kn 30 Sekunden 20 Sekunden Torpedorohre Bug = 2 x 45 cm Durchmesser Torpedorohre Heck = 0 Torpedos (und/oder Minen) = 2 (0) Geschütze = 1 x 0,8 cm MG 1 Offiziere, 13 Mannschaften -
Startseite Startseite Seitenübersicht Seitenübersicht Kommentare ? Kommentare ?
Verdräng. ü. W.: Verdräng. u. W.: Länge: Breite: Höhe: Tiefgang: Tauchtiefe: Antrieb: Höchstfahrt ü. W.: Höchstfahrt u. W.: Tauchzeit normal: Tauchzeit Alarm: Bewaffnung: Besatzung: Bemerkungen:
Verdräng. ü. W.: Verdräng. u. W.: Länge: Breite: Höhe: Tiefgang: Tauchtiefe: Antrieb: Höchstfahrt ü. W.: Höchstfahrt u. W.: Tauchzeit normal: Tauchzeit Alarm: Bewaffnung: Besatzung: Bemerkungen:
U-Boot-Typ: UB I
U-Boot-Typ: UB I U-Boot- Typen Impressum Impressum Kontakt Kontakt U-Boot- Typen
U-Boot-Typ: ...
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10